Aktuelles

Ein ereignisreiches Jahr ist vorbei und die Planung für 2019 läuft auf vollen Touren.

Wieder werde ich auf einigen Märkten im Großraum Fürth/Nürnberg unterwegs und erstmalig auf einem Mittelaltermarkt im Bayrischen Wald dabei sein. Das wird ganz gewiss ein Abenteuer.

 

Wenn die genauen Termine fest stehen, werde ich diese natürlich hier bekannt geben.

 

(16.01.2019)

 

Seit der Beendigung meiner Webausbildung in Sindelfingen hat sich einiges getan...

 

Mit meiner kleinen Werkstatt bin ich vom Keller ins Dachgeschoss unseres Hauses umgezogen. Ein neues großes Dachfenster bringt jetzt viel Tageslicht herein, zwei neue Webstühle sind aufgebaut und eingerichtet.

 

Meinen "alten" Öxabäck  habe ich gegen einen computerunterstützten Webstuhl mit 24 Schäften, eine sogenannte Schaftmaschine, ausgetauscht. Das Webstuhlgestell ist wieder ein Öxabäck mit 120cm Webbreite, die Schaftmaschine ist von TOIKA.

 

Sie teilt sich den beschränkten Platz mit einem 4-schäftigen und 6-trittigen traditionellen Webstuhl, einem TOIKA Liisa mit ebenfalls 120cm Webbreite.

 

Außerdem habe ich einen transportablen "Miniwebstuhl" mit 8 Schäften und 10 Tritten angeschafft. Dieser ist vor allem für Gewebe aus meinen handgesponnenen Garnen bestimmt. Auch möchte ich ihn mit zu Verkaufsaustellungen nehmen, wenn ich das Transport"problem" gelöst bekomme...

 

Derzeit bin ich dabei meinen neu eröffneten Etsy-Shop mit Ware zu befüllen. Auch laufen die Vorbereitungen für den 1. Etsy | made in Deutschland Markt in Nürnberg auf vollen Touren, sowie den Kofferhofmarkt in der Kofferfabrik Fürth.

 

(30.10.2018)


wie doch die Zeit vergeht...

 

kommenden Donnerstag geht es auf zum Endspurt meiner Webausbildung. 3 Tage Theorie warten auf mich.

Im März dann noch einmal Gestaltung und im April Praxiskurs. Auf den freue ich mich am meisten. Da werde ich ein Projekt auf einer computergesteuerten Schaftmaschine weben. Das ist ein ganz "normaler" Webstuhl, der mit vielen Schäften ausgestattet ist, die via Computer elektronisch angesteuert und ausgehoben werden.

Bin ganz gespannt, wie ich mich da anstelle ;-)

 

(19.02.2018)


Neues aus meiner Weberei...

 

Tischläufer und Deckchen aus feinster merzerisierter Baumwolle - gewebt in der "klassischen" Handwebtechnik Daldräll / Overshot

 

Nur noch alles versäumen und dann geht's auf zum Markt bzw. Shop